Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Drei neue Lexmark-Tintendrucker

Drei neue Lexmark-Tintendrucker: Neue Einstiegsdrucker von Lexmark

Drei neue Einstiegsdrucker für den Einsatz zu Hause hat der Druckerhersteller Lexmark vorgestellt. Die günstigen Geräte kommen mit Rückgabepatronen daher, die ein Nachfüllen verhindern.

Lexmark hat zwei neue Tintendrucker und ein Multifunktionsgerät für jeweils unter 100 Euro vorgestellt. Das Unternehmen setzt bei diesen Geräten auf "Rückgabe-Patronen", die nicht zum wiederbefüllen geeignet sind. Wer dies nicht will, muss zu den "normalen" Patronen greifen, die teurer sind. Lexmark kennzeichnet Patronen, die man nicht zurückgeben muss, mit einem "A" im Produktnamen.

Die Druckgeschwindigkeit des Lexmark Z2320 und des X2650 All-in-one liegt bei 22 A4-Seiten pro Minute in S/W und in Farbe bei 16 A4-Seiten pro Minute. Die Papierkapazität liegt bei etwa 100 Blatt. Der Lexmark X2650 ist zudem mit einem CIS-Scanner ausgestattet, der eine Auflösung von 1.200 x 4.800 dpi hat. Insgesamt sind die Geräte spartanisch ausgestattet. Auf einen Kartenleser oder ein Vorschaudisplay muss man bei Preisen von rund 40 Euro, beziehungsweise 70 Euro für das Multifunktionsgerät, verzichten.

Lexmark setzt bei den Einstiegsgeräten auf neues Verbrauchsmaterial. Die Schwarzpatrone Nr. 14 und die Dreifarb-Patrone Nr. 15 kommen zum Einsatz. Falls man die Patronen nicht an Lexmark zurückgeben will, muss man zu den teureren Patronen Nr. 14A und Nr. 15A greifen. Die Reichweite nach ISO/IEC 24712 liegt bei 175 S/W-Seiten und 150 Seiten in Farbe.


Zusätzlich zum Lexmark Z2320 bietet der Z2420 ein Wlan-Modul und ermöglicht so das Drucken im Netzwerk. Des Weiteren arbeitet der rund 80 Euro teure Tintendrucker mit 25 Seiten pro Minute in S/W und 18 Seiten in Farbe etwas flotter, so Lexmark.

Durch optional einsetzbare "XL-Patronen" lassen sich die Druckkosten beim Lexmark Z2420 verringern, behauptet der Hersteller. Nach dem Testdokument ISO/IEC 24712 liegt die Reichweite der S/W-Patrone Nr. 36 bei 175 Seiten in S/W und bei 150 Seiten mit der Farbpatrone Nr. 37. Die "XL-Patronen" Nr. 36XL und Nr. 37XL weisen eine Reichweite von 475 Seiten beziehungsweise 500 Seiten bei der Farbpatrone auf. Sämtliche Patronen sind ebenfalls als "normale" Patronen ohne Rückgabebindung erhältlich. Genaue Preise der neuen Lexmarkpatronen sind bisher nicht bekannt.

Technische Daten
Lexmark Z2320Lexmark Z2420Lexmark X2650 All-in-one
Preis (ca.)40 Euro80 Euro70 Euro
A4-Drucktempo S/W22 ppm25 ppm22 ppm
A4-Drucktempo Farbe16 ppm18 ppm16 ppm
Druckauflösung4.800 x 1.200 dpi
Scannauflösungkein Scanner600 x 1.200 dpi (CIS)
SchnittstellenUSB 2.0USB 2.0, W-Lan
TreiberWindows 2000, XP (64-bit), Vista (64 bit), Mac OS 10.3.9, 10.4.4 - 10.5.x
Garantie12 Monate
© Druckerchannel (DC)

Für die verbesserte Farbabstufung lässt sich bei allen drei vorgestellten Tintendruckern optional die Nr. 31 Fotopatrone einsetzen.

weitere Informationen

23.04.08 11:38 (letzte Änderung)

6 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:18
23:38
23:28
22:26
22:26
17:30
MG8150 Gast_49885
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen