1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Workshops
  4. Resttintenbehälter
  5. Workshop: Resttintentank des Canon Pixma iP3300 austauschen

Workshop: Resttintentank des Canon Pixma iP3300 austauschen: Kurzvariante: Nur hintere Schwämme austauschen

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Canons Allrounder in neuem Gewand" (Okt. 2006) verfügbar.

Während man bei vergleichbaren Geräten bislang zwangsweise den Drucker öffnen und das Druckwerk entfernen musste, um an die Resttintenschwämme heranzukommen, kann man beim Canon Pixma iP3300 einige der Resttintenschwämme direkt durch das Öffnen einer Abdeckung erreichen.

Leider kommt man über diesen Weg nicht an alle Resttintenschwämme heran. Die Schwämme sind zwar miteinander verbunden, unter Umständen bringt das Auswechseln nur der hinteren Schwämme jedoch Probleme mit sich:

  • Die Kapazität ist geringer als vom druckerinternen Zähler angenommen, wenn man nicht alle Schwämme austauscht
  • Da die Reinigungseinheit die Resttinte bei Druckkopfreinigungen über zwei Schläuche ableitet, von denen nur einer direkt zu den hinteren Schwämmen führt, wäre ein Verstopfen der Verbindung zu den hinteren Schwämmen fatal

Wer sichergehen will, dass der Drucker nicht doch eines Tages mit einer unangenehmen Überraschung aufwartet, wechselt besser alle Schwämme.

Dazu muss man jedoch, wie bei anderen Geräten üblich, den Drucker öffnen und das Druckwerk vom unteren Gehäuseteil abschrauben. Wie dies funktioniert, lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Kurzvariante

Öffnen Sie zunächst die hintere Abdeckung des Druckers, die im Druckalltag das Entfernen von gestautem Papier erleichtern soll. Es lassen sich dann die Umrisse einer schwarzen Plastikplatte erkennen.

Stecken Sie wie in den folgenden Bildern gezeigt einen Schlitzschraubendreher in die rechte Ritze zwischen Abdeckung und Drucker und drücken Sie die Abdeckung nach links, bis sie sich ein wenig nach oben drücken lässt.

Schieben Sie die Abdeckung dann nach rechts, bis sie sich nach oben abnehmen lässt.

Sie können nun die fünf tintengetränkten Schwämme mit Hilfe einer Pinzette oder mit Einweghandschuhen herausziehen und austauschen.

08.01.07 14:24 (letzte Änderung)
1Anleitung zum Tausch des Ink-Absorbers des Canon Pixma iP3300
2Wichtig: Garantieverlust und eigene Haftung
3Die Aufgabe des Resttintentanks
4So lange hält der Resttintentank
5Zähler zurücksetzen
6Vorbereitungen
7Kurzvariante: Nur hintere Schwämme austauschen
8Alle Schwämme austauschen
9Schritt 1: Netzteil entfernen
10Schritt 2: Seitenteile entfernen
11Schritt 3: Oberen Gehäuseteil entfernen
12Schritt 4: Druckkopfverriegelung lösen
13Schritt 5: Hauptplatine abschrauben
14Schritt 6: Hinteren Gehäuseteil entfernen
15Schritt 7: Druckwerk anheben
16Schritt 8: Abdeckung entfernen
17Schritt 9: Schwämme austauschen
18Schritt 10: Drucker zusammenbauen
Technische Daten

76 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:42
00:00
23:15
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen