1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: Canon MF6500-Serie

NEWS: Canon MF6500-Serie: Neue MF6500-Serie von Canon


Canon bringt im April fünf neue Multifunktionssysteme auf Basis eines S/W-Laserdruckers für das A4-Format auf den Markt. Die Laserbase MF6500-Serie ist durchgängig mit einer Duplexeinheit und einem automatischen Dokumenteneinzug (ADF) ausgestattet, arbeitet mit einer Druck- und Kopiergeschwindigkeit von 22 Seiten pro Minute und bietet eine Druckauflösung von 600 x 600 dpi. Die Preise bewegen sich zwischen 700 und 1.000 Euro.

Alle fünf neuen Modelle können drucken, kopieren und über einen Flachbettscanner mit ADF Dokumente einlesen. Drei davon, nämlich MF6550, MF6560PL und MF6580PL, bieten zusätzlich auch eine Faxfunktion. Drei Geräte (MF6540PL, MF6560PL und MF6580PL) unterstützen die Druckersprachen PCL5e und PCL6, das Flaggschiff MF6580PL bringt standardmäßig eine Ethernet-Schnittstelle mit, die es für die anderen MFCs nur optional gibt. Die Speicherkapazität beträgt bei den drei „PL“-Modellen 128 MByte, die beiden anderen kommen auf 64 MByte.

Die Druck- und Kopierfunktionen können auf eine Papierkassette für 500 Blatt und einen zusätzlichen Mehrzweckeinzug für bis zu 100 Blatt zurückgreifen. Mit einer optional erhältlichen, zweiten Papierkassette kann der Vorrat um nochmals 500 Blatt erhöht werden. Außerdem bietet auch der ADF Platz für 50 Blatt Papier. Die MF6500-Serie kann in einem Rutsch bis zu 99 Kopien von einer Vorlage anfertigen und sie in einem Bereich zwischen 50 und 200 Prozent verkleinern beziehungsweise vergrößern. Der Hersteller verspricht, dass die erste Kopie nach acht Sekunden zur Verfügung steht.

Canon Laserbase MF6500-Serie
Preis (ca.)700-1.000 Euro
Druck- und Kopiergeschwindigkeit22 S/W-Seiten pro Minute
Druck- und Kopierauflösung600 x 600 dpi
BesonderheitenDuplexeinheit und ADF serienmäßig
SchnittstelleUSB 2.0, Ethernet (serienmäßig nur beim MF6580PL)
BetriebssystemeWindows 98, Me, 2000, XP
© Druckerchannel (DC)

Der Scanner arbeitet mit einer Auflösung von 600 x 600 dpi und sowohl intern wie extern mit einer Farbtiefe von 24 Bit. Die Vorlagen lassen sich automatisch in PDFs umwandeln, zudem legt Canon den Geräten auch eine OCR-Software bei. Das Faxgerät versendet Nachrichten, die ihm vom PC übermittelt wurden, genauso wie direkt eingezogene Vorlagen. Es arbeitet im Super-G3-Modus mit 33,6 Kbps und verschickt so etwa drei Seiten pro Minute. Die beiden "PL"-Modelle mit Faxfunktion sollen bis zu 1.280 eingegangene Seiten im Speicher halten können, beim MF6550 sind es maximal 256 Seiten. In den Zielwahlspeicher passen bis zu 23 Telefonnummern, der Kurzwahlspeicher nimmt bis zu 100 Nummern auf.

Alle neuen Laserbase-Modelle verfügen über eine USB-2.0-Schnittstelle für die Verbindung zum PC, die Treiberausstattung umfasst Software für Windows 98, Me, 2000 und XP. Mit Linux- und Macintosh-Rechnern lassen sich die Multifunktionsgeräte nicht betreiben.

02.02.06 10:39 (letzte Änderung)
Technische Daten

4 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:52
11:40
10:55
10:52
10:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen