DC › Forum › Weitere Geräte › Kopierer

Fach 1 zieht nicht, Stau Fach 2 wird gemeldet

Bezüglich des HP Color Laserjet CM2320NF

Antwortenletzte Antwort #7

Themavon your-highness025.10.2016, 21:07 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe den oben genannten Drucker und seit einiger Zeit folgendes Problem. Vorraus sei gesagt, ich bin Büroinformationselektroniker.

Das Gerät druckt seit geraumer Zeit immer beim Einschalten ein leeres Blatt aus Fach 2 aus. Fach 1 lässt sich absolut nicht ansteuern. Erkannt wird dort aber Papier. Sensor ist also in Ordnung. Druck aus Fach 2 funktioniert auch. Sobald man aber einen Druckjob auf Fach 1 sendet fängt das Gerät an und meldet kurz darauf einen Stau in Fach 2. Die Klappe in Fach 2 für die Zufuhr aus Fach 1 sitzt korrekt und dort ist auch kein Stau. Alle Schaltfahnen sitzen korrekt.
Ich habe dann einfach mal im Service Menü die Funktion zum Wechseln des Pick-up Rollers ausgewählt. Sowohl der Roller in Fach 1 als auch Fach 2 drehen sich dann in die Wechselstellung. Beim Neustart des Gerätes bewegt sich der Einzug für Fach 1 auch korrekt wieder in die Ausgangsposition.
Da ich sonst Kyocera und Ricoh Geräte betreue, bin ich im Moment etwas ratlos. Vielleicht gibt es hier ja einen HP-Spezi der mir auf Anhieb sagen kann wo ich noch suchen muss ?
#1von MJJ-III3126.10.2016, 10:00 Uhr
Hallo!

Ich kenne das Gerät leider auch nicht, aber ich weiß, dass es bei unserem Kyo-Multifunktionskpierer schonmal vorkam, dass ein Fach garnicht mehr ansteuerbar war.

Beim 1. Mal war der grund, dass am Antrieb für das entsprechende Papierfach welcher quasi das Papier im Fach hochdrückt etwas defekt war und das Papier somit nie bis zum Einzug kam. In unserem Fall war das ein Plastikkrankz welcher an der Schublade greifen sollte. Allerdings halte ich das für eher unwahrscheinlich, da man hier entsprechend Teile im Gerät finden würde.

Beim 2. Mal kam es dazu, dass ein eingehendes Fax gedruckt werden sollte. Aber mit Schublade 1 stimmte zu diesem Zeitpunkt etwas nicht. Irgendwie hat sich das Gerät dann verstellt und das Fax über eine andere Kassette gedruckt. Allerdings wurde dabei Kassette 1 vom Gerät komplett deaktiviert. Zur Behebung musste die Kassette im Service-Menü des Gerätes wieder aktiviert werden.

MFG

MJJ
#2von hjk715Redakteur26.10.2016, 11:00 Uhr
Ich würde mich hier auch auf die Einzugswalzen bzw. die dazugehörigen Seperatoren konzentrieren. Versucht denn der Drucker das Papier aus Fach1 einzuziehen?
Einmal zur Klärung. Ist Fach1 die Multifunktionszuführung oder die erste Kassette und dann Fach 2 eine zusätzliche Kassette?
#3von your-highness026.10.2016, 11:48 Uhr
Rollen können es nicht sein die sind neu. (auch nicht wegen dem Fehler gewechselt)
Fach 1ist bei HP ja immer das, was bei anderen der Bypass oder Universaleinzug ist.
Wie gesagt wenn ich im Service Menü die Prozedur zum auswechseln der Rollen anwähle setzt sich die Mechanik in Gang und die Rolle dreht auch. Ein mechanisches Problem schließe ich also ziemlich aus. Der Sensor erkennt das Papier auch. Im webinterface habe ich auch den manuellen Einzug auf "ein" gestellt. Gerät läuft an und meldet dann Stau im Fach 2.
#4von MJJ-III3126.10.2016, 14:09 Uhr
Also wenn Fach 1 bei HP die Universalzufuhr ist, macht das die Staumeldung in Fach 2 umso mysteriöser.

Schonmal die Papiersorte für die Universalzufuhr am Drucker und im zu druckenden Dokument geändert? Also auf eine andere als im Fach 2? Bzw. geprüft, dass die Papiersorte laut Drucker in den Fächern mit derjenigen des Druckjobs übereinstimmt? Oder, dass die Papierfächer noch richtig auf z.B. Din A4 justiert sind?

Das Gerät schonmal über Nacht stromlos gemacht?

Wurde auch der Duplexpapierweg auf gestautes Papier bzw. Papierfetzen geprüft?
Manche Drucker funktionieren nach längerem ausschalten solange gut bis dann Duplex gedruckt werden soll. Soll heißen, dass ein Papierfetzen im Duplexweg nicht zu einer Fehlermeldung beim Simplexdruck führen muss.


Zu meinem vorhin geschilderten Problem 2: Evtl. mal Fach 1 absichtlich deaktivieren und wieder aktivieren bzw. Fach 2 deaktivieren und kucken ob Fach 1 dann verwendet wird. Keine Ahnung ob das im Service-Menü bei diesem Gerät funktioniert.
Beitrag wurde am 26.10.16, 14:16 vom Autor geändert.
#5von your-highness026.10.2016, 14:37 Uhr
Alles schon gemacht. Wie gesagt ich arbeite jeden Tag als Techniker dafür...
Das er Stau in Fach 2meldet ist in sofern logisch, als dass das Papier quasi durch Fach 2gezogen wird. In Fach 2 ist noch eine Klappe die man öffnen kann. Automatisch Duplex kann das Gerät gar nicht.

Der Drucker fängt auch nicht an die Rolle zu drehen oder den Bypass anzuschwenken. Er läuft an man hört das er irgendwas versucht aber dann kommt die Staumeldung. Wenn ich im Service Menü die Rollen tauschen will funktioniert der ganze Mechanismus aber tadellos. Gerät ist jede Nacht und über Tag stromlos.
#6von hjk715Redakteur26.10.2016, 15:50 Uhr
Wie sind denn die Einstellungen in der Anwendung? Das ist ein Multifunktioneinzug und kein Bypass (Bypass = wird zwingend benutzt wenn ein Blatt dort liegt). Der Einzug kann wie eine 2. Schublade verwendet werden.
Hat Fach 2 dann eine eigene Einzugsrolle? und wurde diese ebenfalls getauscht? Wie sind die Seperatoren? Die auch ausgetauscht worden?
u.U. ist auch beim MF-Einzug der Papiersensor defekt und meldet kein Papier und es wird dann automatisch Fach 2 benutzt (sollte man einstellen können). Bei Fach 2 dann Problem mit dem Einzug selbst.
#7von your-highness026.10.2016, 16:17 Uhr
Über die Begrifflichkeit Bypass oder Multifunktionseinzug brauchen wir hier nun wirklich nicht reden. Es gibt genügend Geräte bei denen der Bypass nicht automatisch benutzt wird. (Einstellungssache).
In allen Fächern vom Gerät sind die Rollen + Separatoren neu seit letztem Jahr.

Der Sensor für Fach 1 ist tadellos i.O. Wie jetzt schon mehrfach erwähnt...

Der Fehler tritt sowohl beim Kopieren als auch beim Drucken auf. Einstellungen sind korrekt zugeordnet.

Noch mal: Gerät nimmt den Auftrag für Fach 1 an, Drucker läuft an dann die Meldung. Druck und Kopie aus allen anderen Fächern läuft ohne Ende.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absendes des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
Advertorial
Online Shops
Artikel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Brother HL-L9310CDW

Drucker (Laser)

Neu   Brother HL-L8260CDW

Drucker (Laser)

Neu   Brother HL-L8360CDW

Drucker (Laser)

Neu   Brother HL-L9310CDWT

Drucker (Laser)

ab 199,99 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,90 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 337,95 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 204,00 €1 Epson Workforce WF-7620DTWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 371,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser)

Mitgliedschaften

IVWAGOF

Sponsor-Partner

BrotherHPKyocera Document SolutionsMondiRicohSamsung

Anzeigen-PreislisteDatenschutzImpressummobile Seite

© 1998-2017 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste

×
Drucker vergleichen