RegistrierenAnmelden

DC › Forum › Tintendrucker › Canon

Patronen zu schnell leer

Bezüglich des Canon Pixma MG5150

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

Antwortenletzte Antwort #10Neues Thema

Themavon RolloDW011.06.2012, 02:42 Uhr

Moin Leute,

an sich ist das Multifunktionsgerät von Canon nicht schlecht.
Alle Funktionen für mich okay.
Allerdings ist die Farbe besonders schnell aufgebraucht, zumindest kommt irgendwann ein Blinken an der Patrone und dann der Hinweis im Display.
Nervt dann doch, da die dicke schwarze Patrone noch gar nicht lang in Betrieb ist.
Können die Düsen verstopft sein oder irgendeine andere Verbindung?
Soweit kenn ich mich dann doch nicht aus.

soweit-
RolloDW

Beitrag wurde am 11.06.12, 03:00 vom Autor geändert.

Antwort #1von Hebo2011.06.2012, 03:10 Uhr

Hallo RolloDW.

Lies das mal durch.Die Füllung der Patronen ist schon mickrich.

Canon Pixma MG5150

mfg Hebo

Antwort #2von RolloDW011.06.2012, 03:19 Uhr

oh danke Hebo,
320 Seiten für die fette Patrone?!
Das ist mickrig.
Allerdings hab ich glaub ich kaum 50 seiten gedruckt und die anderen spinnen auch schon.
alles Gute
Roland

Antwort #3von Hebo2011.06.2012, 03:26 Uhr

Hallo RolloDW

Lass den Drucker immer am Strom ,dann wird es etwas besser.Bei jedem Stromausfall( oder Steckerleiste an und aus) macht der Drucker eine Reinigung.Und das kostet Tinte.Der Strombedarf ist gering.

mfg Hebo

Beitrag wurde am 11.06.12, 03:27 vom Autor geändert.

Antwort #4von Touch2711.06.2012, 10:46 Uhr

Ich glaub bei den Pixmas ist das Jacke wie Hose, ob du sie nun am Strom lässt oder nicht. Die machen teilweise auch ne Reinigung wenn du ihn im Standby hast und mal einen Tag nix gedruckt hast. Ob es einen Unterschied in der Intensität gibt (bei strom weg intensive und im standby normale Reinigung) kann ich nicht sagen. Ich denke mal schon. So oder so sind die Patronen schnell leer.

Antwort #5von hjk462Redakteur11.06.2012, 12:07 Uhr

Nein bei Canon Drucker wird zwar häufig ein Selbsttest durchgeführt aber nicht jedes Mal eine Reinigung, wenn das Gerät am Stromnetz war. Wenn diese Drucker vom Stromnetz getrennt sind, dann wird beim Einschalten jeweils eine Reinigung mit durchgeführt. es spart also doch erheblich Tinte den Drucker am Stromnetz zu belassen.

Antwort #6von Hebo2011.06.2012, 16:53 Uhr

Hallo Alle.

Nur zur Beruhigung.Seit 2006?vtl etwas früher laufen bei mir zwei Canons Und noch keiner hat eine automatische Reinigung gemacht.
dazu noch ein Link

www.nickles.de/...

mfg Hebo

Beitrag wurde am 11.06.12, 16:54 vom Autor geändert.

Antwort #7von Touch2711.06.2012, 19:44 Uhr

Ich denke nicht, dass man 2006er Modelle mit aktuellen Vergleichen kann. Das Verbrauchsverhalten hat sich schon 'etwas' verändert.

Beitrag wurde am 11.06.12, 19:45 vom Autor geändert.

Antwort #8von RolloDW012.06.2012, 14:18 Uhr

hab mal über den Schwamm gefasst, der ist raben-schwarz und meine Hand nun erst recht.

Beitrag wurde am 12.06.12, 14:18 vom Autor geändert.

Antwort #9von Hebo2012.06.2012, 14:44 Uhr

Hallo RolloDW.

Da ist deine Tinte geblieben.Lies mal den Link oben zu Nickles .Auch alles lesen.

mfg Hebo

Beitrag wurde am 12.06.12, 14:46 vom Autor geändert.

Antwort #10von sep346Forenmoderator12.06.2012, 16:11 Uhr

Hallo Rollo,

hab mal über den Schwamm gefasst, der ist raben-schwarz
das dürfte aber der kleine Schwamm rechts im Drucker von der Reinigung sein, wo Du dir die Schwarzen Finger geholt hast, den der Schwamm (Filz) der die verreinigte Tinte auf nimmt befindet sich unten im Drucker und da kommt man meistens nur ran, wenn der Drucker geöffnet wird.

Gruß
sep

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen.
Forum Aktuell51015
Advertorial
Online Shops
ArtikelNewsTop
Themen des Tages
Newsletter
Anzeigen
Beliebte Drucker
Neu 1 Brother DCP-1610W

Multifunktionsgeräte (S/W-Laser)

1 Canon Pixma MG5550

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 HP Laserjet Pro MFP M125a

Multifunktionsgeräte (S/W-Laser)

1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Brother MFC-J4410DW

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 HP Officejet Pro 8620

Multifunktionsgeräte (Tinte)

  Epson Ecotank L355

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 HP Officejet Pro 8100 N811a

Tintendrucker

Sponsor Partner

IVW AGOF

Anzeigen-PreislisteImpressum

© 1998-2014 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.