RegistrierenAnmelden

DC › Forum › Laserdrucker › Farblaser

Drucker offline - druckt nicht.

Bezüglich des Xerox Phaser 6010V/N

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

Antwortenletzte Antwort #5Neues Thema

Themavon mgriegler001.03.2012, 14:25 Uhr

Nachdem der Drucker erst über USB angeschlossen war (Freigabe für andere PCs) und da hervorragend gearbeitet hat, entschloß ich mich, ihn an einen Druckerserver (Digitus 3-port Printserver) auszulagern, um leichter zugreifen zu können.
Aber leider. Da gibts ein Problem. Laut Druckerseite in Win7/64 ist das Gerät offline. Ein Ping zum Server kommt zurück.
Die Port-Einstellungen:
Portname PSD4115A-P2, IP 10.0.0.100
Protokoll hab ich beides versucht: Raw Portnummer 9100 oder LPR mit Warteschlangenname lpt2. LPR-Bytezählung hab ich auch versucht mit und ohne.
SNMP-Status hab ich auch versucht mit und ohne - Communitiname Arbeitsgruppe (stimmt das???)
Der Drucker selbst ist "Bereit".
Gibts Vermutungen oder muß ich noch Angaben nachliefern?
Lg Mike

Antwort #1von GerdvL001.03.2012, 15:12 Uhr

Der SNMP Communityname muss sowohl im Gerät als auch in den Porteinstellungen vom Treiber identisch sein.

Als Standardname ist meistens "public" eingestellt.

Im Gerät ist das meistens in den Netzwerkeinstellungen zu finden.
Im Druckertreiber in den Druckereigenschaften unter "Anschlüsse"

SNMP v1/2 muss aktiviert sein.

Wenn die Druckerstatusmeldungen nicht benötigt werden, dann kann im Treiber SNMP auch deaktiviert werden.
Der Drucker ist dann immer "Online", auch wenn er ein Problem haben sollte.

Antwort #2von mgriegler001.03.2012, 20:20 Uhr

Aha, danke!
SNMP v1/2? Wo aktiviert man das?
Und SNMP Geräteindex?? Steht auf 0.
Und dann Raw oder LPR?
Der Drucker ist immer noch offline!

Danke, lg Mike

Antwort #3von hjk476Redakteur01.03.2012, 21:39 Uhr

Die meisten Printserver haben eine ausdruckbare Status- oder Selbsttestseite. Gibt es da eine Ausdruck? dann ist die Verbindung Printserver <->Drucker ok.
Ab Windows Vista sollte man solch einen Drucker immer als Lokalen Drucker installieren und dann als Anschluss den Port des Printservers einstellen. Ansonsten kann es sehr lange dauern bis der Drucker mit dem Rechner korrespondiert.

Antwort #4von mgriegler002.03.2012, 18:14 Uhr

Zu dem Ausdruck bin ich nicht gekommen, aber auf der Digitus Seite hab ich Software gefunden, mit der ist es dann gegangen. Danke jedenfalls!

Lg Manfred

Antwort #5von hjk476Redakteur02.03.2012, 18:23 Uhr

Prima, danke für die Rückmeldung

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen.
Forum Aktuell51015
Advertorial
Online Shops
ArtikelNewsTop
Themen des Tages
Newsletter
Anzeigen
...hier geht's zum Online-Shop der TONERFABRIK BERLIN.
Beliebte Drucker
1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 HP Officejet Pro 8610

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 HP Officejet Pro 8100 N811a

Tintendrucker

1 HP Officejet Pro 8620

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Canon Pixma MG5550

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsgeräte (Tinte)

  Epson Ecotank L355

Multifunktionsgeräte (Tinte)

  Brother MFC-J4410DW

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Epson Workforce WF-3640DTWF

Multifunktionsgeräte (Tinte)

Sponsor Partner

IVW AGOF

Anzeigen-PreislisteImpressum

© 1998-2014 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.