DC › Tests & Artikel › Know-How

2. April 2015 Know-How | Drucken

Know How: Herstellergarantie von Tintendruckern: Wer bietet mehr?

von

Neben Epson und HP bietet nun auch Canon eine kostenlose Garantieerweiterung (bei Registrierung) auf drei Jahre für Bürotintendrucker an. Bei Brother und Ricoh geht das auch ohne Registrierung.

Lange Garantiezeiten sind eine feine Sache. Schließlich bietet sie eine gewisse Sicherheit gegenüber Ausfall und dient auch dem Werterhalt. Dieser Artikel gibt einen kurzen Überblick über Garantielaufzeiten und aktuelle Garantie-Sonderpromotionen für Tintendrucker.

Garantie und Gewährleistung: Ein Überblick

Viele gehen davon aus, dass die Garantie in Europa mindestens 24 Monate ab Kaufdatum läuft. Doch das stimmt so nicht. Bei diesen zwei verpflichtenden Jahren handelt es sich um die Gewährleistung, die man immer nur gegenüber dem Vertragspartner, also in der Regel dem Händler, geltend machen kann. Das Problem bei dieser Pflichtleistung ist jedoch die Beweislastumkehr. Während in den ersten sechs Monaten der Händler beweisen müsste, dass der zum Vorschein gekommene Mängel zum Zeitpunkt des Kaufs noch nicht vorhanden war, gilt dies in den nachfolgenden 18 Monaten für den Käufer, falls die Mängel nicht offensichtlich sind. In der Praxis ist der Beweis schwer oder kaum möglich. Hier kann man nur auf Kulanz oder Einsicht des Händlers hoffen.

Bei der Garantie handelt es sich um eine freiwillige Leistung, die in den meisten Fällen zwölf Monate, teilweise aber auch zwei oder drei Jahre beträgt. Die Bedingungen können dabei fast beliebig festgelegt sein und gelten in aller Regel nur für den ordnungsgemäßen Umgang. Dazu können die Druckerhersteller zum Beispiel auch die Benutzung von Originalverbrauchsmaterial fordern. Fehler, die eindeutig durch Fremdtinte oder -toner verursacht wurden, sind in aller Regel nicht durch die Garantie abgedeckt.

Eine Verlängerung der Garantie für den Drucker ist bei vielen Herstellern möglich, jedoch kann dies, je nach Dauer und Serviceart, kostenintensiv sein. Einige Hersteller bieten als zeitlich begrenzte Promotion kostenlose Erweiterungen an. Andere haben dies aufgrund langer Standardgarantien gar nicht erst nötig.



Brother - drei Jahre Garantie für Jedermann

Brother gewährt auf sämtliche Drucker (egal ob Laser, Tinte oder Thermodrucker) dauerhaft eine Garantie von drei Jahren ab Kauf. Um diese nutzen zu können, ist jedoch die einmalige Registrierung und Vorlage des Kaufbelegs auf der Brother-Webseite notwendig. Dabei gibt es keine Frist, die eingehalten werden müsste. Um eine möglichst schnelle Abwicklung im Falle eines Mangels zu erhalten, empfiehlt Brother jedoch eine Registrierung unmittelbar nach dem Kauf.

Die Art des Garantieservices ist abhängig von der Geräteklasse. Bei einfachen Tintendruckern mit dreistelligen Produktnummern muss man das Gerät zur Reparatur einschicken (Carry-In). Ab der höherklassigen J4000er-Serie gibt es dann einen Vor-Ort-Service. Hierbei wird das Gerät am Aufstellungsort repariert oder man bekommt direkt ein Austauschgerät auf dem Postweg.

Garantie von Brother
Garantiedauer
Ablauf
Registrierung nötigdies kann jederzeit binnen 36 Monate nach Kauf erfolgen - auch unmittelbar beim Fehlerfall
Bedingungen und Registrierungwww.brother.de/support/3jahregarantie
Modelle
alle Drucker und Multifunktionsgeräte36 Monate
© Druckerchannel (DC)


Canon - ein Jahr Garantie

Canon gewährt seit vielen Jahren lediglich 12 Monate Garantie auf seine Drucker. In aller Regel muss der Kunde den Drucker dazu auf eigene Kosten einschicken (Carry-In). Erst bei Profigeräten, wie etwa den Maxify-Bürodruckern iB4150 oder der MB5000er-Serie schickt Canon direkt ein Austauschgerät und nimmt das Mängelexemplar zurück.

Aktuelle Promotion

Seit einiger Zeit bietet Canon für ausgewählte Bürodrucker, darunter der Maxify-Serie und einigen Laserdruckern eine kostenlose Erweiterung um weitere zwei Jahre auf dann 36 Monate Garantie. Im Fehlerfall werden die Geräte dann Vor-Ort ausgetauscht. Einige Laserdrucker bekommen auch einen Vor-Ort-Techniker.

Der Haken an der Sache: Der Kunde muss seinen Drucker zwingend auf einer speziellen Seite registrieren. Dabei muss man zum einen den Aktionszeitraum beachten und die Registrierung muss man anschließend binnen 30 Tagen abschließen. Wer das vergisst oder zu spät durchführt, geht leer aus.

Garantieaktion von Canon
Garantiedauer
Aktion
Registrierung nötigspezielle Registrierung bis spätestens 30 Tage nach Kauf
AktionszeitraumKauf zwischen
01.03.2016 bis 21.05.2017
Bedingungen und Registrierungwww.canon.de/buro-drucker-scanner-aktion/
Modelle
Maxify-Serie (2016)
iB4150, MB2150, MB2155, MB2750, MB2755, MB5150, MB5155, MB5450, MB5455
36 Monate
(Vor-Ort-Austausch)
Maxify-Serie (2015)
iB4050, MB2050, MB2350, MB5050, MB5350
36 Monate
(Vor-Ort-Austausch)
© Druckerchannel (DC)

Epson - ein Jahr Garantie

Bei Epson sieht die Sache ähnlich wie bei Canon aus. Standardmäßig muss man mit 12 Monaten Garantie auskommen. Die Geräte muss man im Garantiefall in aller Regel auf eigene Kosten einschicken. Nur hochwertige Bürodrucker, wie der WF-5620DWF repariert Epson Vor-Ort.

Aktuelle Promotion

Bereits seit 2013 bietet Epson für viele Büro-Tintendrucker der Workforce-Serie eine kostenlose Erweiterung der Garantie auf drei Jahre an. Aktuell gibt es eine kostenlose Erweiterung auf 36 Monate für viele Drucker der Serien Workforce, Expression-Premium, Expression-Photo sowie Ecotank. Ausgenommen ist der populäre WF-5620DWF.

Wie Bei Canon und den meisten Promotionen muss man sich auch bei Epson auf einer speziellen Webseite registrieren, um die Erweiterung zu erhalten. Dies muss ebenfalls binnen 30 Tagen nach Kauf geschehen. Die normale Druckerregistrierung bei der Installation ist nicht ausreichend.

Garantieaktion von Epson
Garantiedauer
Aktion
Registrierung nötigspezielle Registrierung bis spätestens 30 Tage nach Kauf
AktionszeitraumKauf zwischen
01.04.2016 bis 31.03.2017
Bedingungen und Registrierungwww.epson.de/garantie/
Modelle
Workforce-Serie
WF-100, WF-2660DWF, WF-2760DWF, WF-3620DWF, WF-3640DTWF, WF-4630DWF, WF-4640DTWF, WF-7110DTW, WF-7610DWF, WF-7620DTWF
36 Monate
Expression-Premium-Serie
XP-620, XP-625, XP-630, XP-635, XP-640, XP-645, XP-720, XP-820, XP-830, XP-900
36 Monate
Expression-Photo-Serie
XP-55, XP-760, XP-860, XP-950, XP-960
36 Monate
Ecotank-Serie
L355, L555, ET-2500, ET-2550, ET-2600, ET-2650, ET-3600, ET-4500, ET-4550, ET-14000
36 Monate
(max. 30.000 Seiten)
© Druckerchannel (DC)

HP - ein Jahr Garantie

Auch HP bietet standardmäßig 12 Monate Garantie auf jeden Drucker. Im Fehlerfall muss man den betroffenen Drucker an HP schicken. Bei High-End-Bürodruckern gibt es in der Regel einen Vor-Ort-Austausch.

Aktuelle Promotion

Bereits seit längerer Zeit bietet HP für ihre "besseren" Officejet-Modelle (mit Ausnahme der Officejet-Pro-X-Serie) und der Pagewide-Serie die Möglichkeit zu einer kostenlosen Garantieerweiterung auf 3 Jahre. Wie üblich, muss man auch hier eine gesonderte Registrierung auf der HP-Aktionsseite durchführen. Immerhin lässt man dem Kunden 60 Tage ab Kauf dafür Zeit. Wer auch diese Zeit verstreichen lässt, muss mit der Standardgarantie leben.

Garantieaktion von HP
Garantiedauer
Aktion
Registrierung nötigspezielle Registrierung bis spätestens 60 Tage nach Kauf
AktionszeitraumKauf bis 30.04.2017
Bedingungen und Registrierungwww.hp.com/eur/OfficeJet/ sowie www.hp.com/eu/garantie-pagewide/
Modelle
Pagewide-Serie
352dw, 377dw, Pro 452dw, Pro 452dwt, Pro 477dw, Pro 477dwt
36 Monate
Officejet-Serie
4636, 6700 Premium, 6820, 7000, 7110, 7500A, 7510, 7612
36 Monate
Officejet-Pro-Serie
251dw, 276dw, 6230, 6830, 6960, 6970, 6974, 7610, 7740, 8100, 8210, 8218, 8610, 8615, 8616, 8620, 8710, 8715, 8718, 8719, 8720, 8725, 8728, 8730, 8740
36 Monate
© Druckerchannel (DC)

Ricoh - zwei Jahre Garantie

Ricoh kommt wie Brother ohne Promotion aus. Für alle Tintendrucker gilt eine Garantie von 2 Jahren ab Kauf. Die Drucker muss man im Garantiefall jedoch selber auf den Postweg bringen - es gibt keine Vor-Ort-Garantie.


Fazit

Insbesondere Brother (3 Jahre) aber auch Ricoh (2 Jahre) bieten eine gute Garantiedauer bereits ab Werk ohne notwendige Vorab-Registrierung. Zwar bieten auch Canon, Epson und HP für einige Modelle eine Drei-Jahres-Garantie, jedoch bedarf diese immer einer Registrierung. Hierbei muss man aufpassen, dass man dies auch auf der speziellen Aktionsseite tätigt und nicht nur die normale Registrierung des Druckers durchgeführt hat.

Des weiteren sollte man vor dem Erwerb stets prüfen, ob die Aktion beim Kaufdatum überhaupt noch gilt und für die eigenen Bedingungen anwendbar sind.

Ebenfalls wichtig ist, dass eine Garantie oder Garantieverlängerung nicht unter allen Umständen gilt. So sind einige Teile explizit als Verbrauchsmaterial deklariert und sind von eventuellen Garantieansprüchen oft nicht eingeschlossen. Das Gerät sollte auch nur innerhalb der festgelegten Spezifikationen verwendet werden. Immer wieder unschlüssig ist hier sicherlich der Einsatz von Fremdtinte. Während die Druckerhersteller vor Jahren noch kulanter waren, sind sie mittlerweile dazu übergegangen, diverse Fehler einfach auf falsche Tinte zurückzuführen. Das gilt insbesondere für defekte Druckköpfe oder auch übergelaufene Tinte.

Die Garantiebedingungen können die Hersteller quasi beliebig festlegen - schließlich handelt es sich um eine freiwillige Leistung.

Bitte vor Kauf prüfen

Bitte prüfen Sie die tatsächliche Aktion beim Hersteller. Alle Angaben ohne Gewähr.

Überblick: Garantie bei Tintendruckern (Stand 02/2017)
BrotherCanonEpsonHPRicoh
Standardgarantie (ohne Registrierung)
Garantiedauer36 Monate12 Monate12 Monate12 Monate24 Monate
Garantieartabhängig von Geräteklasse
Garantiepromotion (gesonderte Registrierung)
Gültigkeitkeine Promotion nötigbis 21.05.17
(wird in der Regel verlängert)
bis 31.03.17
(wird in der Regel verlängert)
bis 30.04.17 (wird in der Regel verlängert)keine Promotion nötig
Registrierung30 Tage nach Kauf60 Tage nach Kauf
Modellbeschränkungnur Maxifyausgewählte Expression und Workforce-Drucker & Ecotankausgewählte Officejet & Pagewide-Drucker
Garantiedauer36 Monate
GarantieartVor-Ort-AustauschEinsenden
(Porto trägt Epson)
Vor-Ort-Austausch
© Druckerchannel (DC)

Update #1, 16.02.2016

Update #2, 01.02.2017

01.02.17 16:34 (letzte Änderung)

21 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
Advertorial
Online Shops
Artikel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Brother HL-L9310CDW

Drucker (Laser)

Neu   Brother HL-L8260CDW

Drucker (Laser)

Neu   Brother HL-L8360CDW

Drucker (Laser)

Neu   Brother HL-L9310CDWT

Drucker (Laser)

ab 199,99 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,90 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 337,95 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 204,00 €1 Epson Workforce WF-7620DTWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 371,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser)

Mitgliedschaften

IVWAGOF

Sponsor-Partner

BrotherHPKyocera Document SolutionsMondiRicohSamsung

Anzeigen-PreislisteDatenschutzImpressummobile Seite

© 1998-2017 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste

×
Drucker vergleichen