DC › Tests & Artikel › Advertorials

4. Januar 2012 Advertorials | Drucken

Firmenportrait Ricoh Deutschland: Alle Drucklösungen aus einer Hand

von Ricoh Deutschland

Der japanische Drucker- und Kopierer-Hersteller Ricoh hat sich weltweit auf den Office- und Produktionsdruckbereich spezialisiert. Neben der erforderlichen Hardware bietet Ricoh Lösungen für Managed Document Services und IT-Dienstleistungen an und deckt damit den gesamten Bürobedarf in allen Unternehmensgrößen ab.

Das Unternehmen wurde 1936 in Tokio gegründet und vertrieb zu der Zeit lichtempfindliches Papier. Im Jahr 1938 begann Ricoh Kameras zu produzieren und 1955 folgte dann der Einstieg in die Büromaschinenindustrie. Heute entwirft und produziert Ricoh weltweit Kopierer, MFPs (multifunktionale Produkte), Laserdrucker, Faxgeräte, zugehörige Verbrauchsmaterialien, Dienstleistungen und Software. Laut Marktanalysen von unabhängigen Instituten wie IDC oder Gartner, gehört die Ricoh-Gruppe zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich Produktionsdruck und Managed Print Services.

In Deutschland bietet Ricoh seinen Kunden die gesamte Produktpalette an Drucklösungen an. Die Druckhardware wird durch Software- und Kundenlösungen vervollständigt, zu denen die Einrichtung von Rechnerumgebungen, die Verwaltung von Netzwerken, Verwaltungsdienste und die Nutzerunterstützung gehören.

Die Ricoh Deutschland GmbH hat bundesweit zehn Business & Service Center und verspricht damit einen exzellenten Kundenservice und -support mit kurzen Reaktionszeiten auf höchstem Niveau. Dafür sorgen rund 3.300 Mitarbeiter, wovon etwa 850 in der Firmenzentrale von Ricoh Deutschland in Hannover beschäftigt sind.

Zu den Kunden der Ricoh-Gruppe zählen mittelständische und Großunternehmen. Sämtliche Produkte und Dienstleistungen vermarktet der Hersteller über ein duales Vertriebssystem mit Direktvertrieb und Fachhandelspartner. Während im Direktvertrieb ausschließlich die Marke Ricoh vermarktet wird, wird im Bürofachhandel auch die Handelsmarke Nashuatec angeboten.

Die Hardware als Teil des Workflows

Kopierer und Multifunktionsdrucker sind nach wie vor die wichtigste Hardware für den Dokumenten-Input und -Output. Der Mehrwert für Ricoh-Kunden liegt jedoch im Beratungsbereich. Herkömmliche Bürokommunikationsstrukturen werden zunehmend umgestaltet. So kommen für Unternehmen bei einer Investitionsentscheidung Kosten, Prozesse, Produktivität und Umweltaspekte auf den Prüfstand. Mit den Managed Document Services von Ricoh kann der Druckerhersteller helfen, Geschäftsprozesse und Dokumentenabläufe zu straffen. Durch den mühelosen Zugriff auf die richtigen Informationen im richtigen Moment sparen Unternehmen viel Zeit und Geld.

Ricohs Managed Document Services: Hilft, Kosten zu sparen.

Ausbildung bei Ricoh

Mehr als 180 der rund 3.300 Mitarbeiter von Ricoh Deutschland sind Auszubildende. Damit liegt die Auszubildendenquote von Ricoh weit über dem Durchschnitt. Ein deutliches Zeichen für den Stellenwert der Ausbildung bei Ricoh.

Aktuell bietet das Unternehmen sechs verschiedene Ausbildungsberufe im technischen und kaufmännischen Bereich an:

  • IT-Systemkaufmann,
  • Informationselektroniker (Fachrichtung Bürosystemtechnik)
  • Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration)
  • Kaufmann im Groß- und Außenhandel
  • Kaufmann für Bürokommunikation
  • Fachkraft für Lagerlogistik

In der Ricoh Academy, dem unternehmenseigenen Schulungs- und Fortbildungszentrum von Ricoh Deutschland am Standort Hannover, können die Auszubildenden neben Produkt- und Netzwerkkenntnissen, IT-Wissen und international anerkannten Zertifizierungen auch die für den Berufsalltag wichtigen "Soft Skills" erwerben. Das Ausbildungsprogramm von Ricoh ist mehrfach ausgezeichnet worden.

Umwelt und Nachhaltigkeit

Ricoh ist als einziges ITK-Unternehmen im Natur-Aktienindex (NAI) gelistet. Das Unternehmen gehört seit vielen Jahren ununterbrochen zu den "Global 100", den 100 nachhaltigsten Unternehmen weltweit.

Nachhaltigkeit: Für Ricoh ein wichtiges Ziel.

Kontinuierliche Verbesserung

Ricoh hat sich in seiner Geschichte von einem Lieferanten für Bürokommunikationssysteme zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen in der IT-Branche entwickelt. Dass Ricoh diese Entwicklung erfolgreich vollzogen hat, ist einem hohen Maß an Kundenorientierung zu verdanken. Seit 2001 nutzt Ricoh Deutschland das EFQM-Modell, um Veränderungsprozesse zielgerichtet und nachhaltig in allen Bereichen des Unternehmens umzusetzen. Nur das kontinuierliche Streben nach Verbesserung gewährleistet langfristigen Erfolg.

2010 wurde Ricoh Deutschland mit dem Ludwig-Erhard-Preis (LEP) in der Kategorie "Große Unternehmen" ausgezeichnet. Der LEP ist in Deutschland die Auszeichnung für nachhaltige Spitzenleistungen und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen. 2011 erhielt Ricoh im Rahmen des Wettbewerbs um die europäischen Excellence Awards von der European Foundation for Quality Management (EFQM) eine Auszeichnung in der Kategorie "Nutzen für den Kunden schaffen". Das EFQM Excellence Modell bewertet die Effizienz eines Unternehmens bei der Entwicklung und Einhaltung seiner Strategie, basierend auf den Anforderungen und Erwartungen seiner Stakeholder.

Im Mai 2014 wurde Ricoh für seine interaktive Drucklösung, das Clickable Paper, von der European Digital Press Association (EDP) als wertvollste Innovation ausgezeichnet. Die Lösung unterstützt Druckdienstleister, Agenturen, Verleger, Markeneigentümer und andere Unternehmen, die ihre papierbasierte Kommunikation als interaktives Medium aufbereiten wollen. Mithilfe dieser Technologie verschmelzen Online- und Offline-Welt zu einem neuen Medium. Clickable Paper bietet den direkten Zugriff auf bis zu sechs verschiedene OnlineRessourcen wie Video/Multimedia, Websites, eCommerce-Portale und soziale Netzwerke. Damit erhalten Leser einen weitreichenden zusätzlichen Mehrwert durch einfachen Zugriff auf digitale Medien über Smartphone und Tablet.

Kontaktdaten

Ricoh Deutschland GmbH
Vahrenwalder Str. 315
30179 Hannover

Tel.: 0511 - 6742-0
Fax: 0511 - 6742-210
Mail: info@ricoh.de
Web: www.ricoh.de

28.05.14 06:55 (letzte Änderung)

31 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
Advertorial
Online Shops
Artikel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 439,00 €1 Brother MFC-J5930DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,37 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,90 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 109,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,81 €1 Canon Maxify MB5350

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 385,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser)

ab 210,84 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 367,91 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser)

ab 338,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Mitgliedschaften

IVWAGOF

Sponsor-Partner

BrotherHPKyocera Document SolutionsMondiRicohSamsung

Anzeigen-PreislisteDatenschutzImpressummobile Seite

© 1998-2017 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste

×
Drucker vergleichen